Gemäß unserer Satzung und dem Vereinsrecht wurde unsere jährliche Mitgliederversammlung diesmal mit Vorstandswahl durchgeführt. Der Vorstand hatte ordnungsgemäß eingeladen und für die Abstimmung notwendige Anzahl von Mitgliedern hatte sich pünktlich eingefunden.

Der bisherige Vorstand stellte seine Arbeit in Berichten dar. Sowohl zur Vereinsarbeit als auch zur finanziellen Situation konnte eine positive Bilanz gezogen werden. Die Kassenprüfer Thomas und Hanjo hatten vorher die Bücher geprüft und keine Einschränkungen festgestellt. Der bisherige Vorstand (Ronald, Denis und Marcus) wurden daher von der Mitgliederversammlung entlastet.

Die Sektionsleiter (Arne - Volleyball, Thomas - Badminton und Antje - Tischtennis) gaben kurze Berichte über die Aktivitäten und Erfolge der Sektionen im vergangenen Jahr. Arne teilte mit, dass er nicht erneut kandidieren werde. Der Vorstand dankte ihm im Namen der Mitglieder für die Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren.

Zur Wahl für den Vorstand stellten sich erneut: Ronald als Vorsitzender, Denis als Stellvertreter und Marcus als Kassenwart. Alle drei wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso die Sektionsverantwortlichen: Thomas im Badminton und Antje im Tischtennis. Als Sektionsleiter Volleyball wurde einstimmig Marcus gewählt.
Wieder besetzt wurde die Stelle "Koordinator Öffentlichkeitsarbeit". Hier wurde Lars ebenfalls einstimmig gewählt.

Der neu gewählte Vorstand gab einen Ausblick auf die Aktivitäten des kommenden Jahres. Im Mittelpunkt steht das Volleyballpfingstturnier. Weitere Aktivitäten sind geplant. Einen regen Meinungsaustausch gab es zu den Kommunikationsmöglichkeiten des Vereins nach innen und außen.

Lars